TV Spöck – FC Alem. Eggenstein 1:3 (1:0)


Die Gäste erwischten zunächst den besseren Start und hatten in der Anfangsphase auch gleich zwei hochkarätige Möglichkeiten. Doch danach fand der TV immer besser in die Partie und hatte durch J. Vogel auch die große Gelegenheit zur Führung.

Weiterlesen: TV Spöck – FC Alem. Eggenstein 1:3 (1:0)

TV Spöck II – SVK-Beiertheim II 4:0 (0:0)


Deutlich erfolgreicher verlief der Sonntag Nachmittag für die „Zweite“ des TV, die sich in den ersten 45 Minuten noch deutlich schwer tat, dann aber nach dem Wechsel die sich bietenden Chancen konsequent zum 4:0 Heimsieg nutzte.

Weiterlesen: TV Spöck II – SVK-Beiertheim II 4:0 (0:0)

SSV Ettlingen – TV Spöck 2:2 (2:1)


Nach einem insgesamt enttäuschenden Remis beim Schlusslicht in Ettlingen musste der TV die Tabellenführung wieder abgeben und wird es mit dieser Leistung schwer haben, bis zum Ende um die vordersten Plätze zu kämpfen. Der TV hatte zwar die ersten beiden Großchancen der Partie, doch der Elan verflachte mit zunehmender Spieldauer in der ersten Hälfte.

Weiterlesen: SSV Ettlingen – TV Spöck 2:2 (2:1)

SSV Ettlingen II – TV Spöck II 1:0 (0:0)


Zu keiner Phase des Spiels konnte die TV Reserve an die gezeigten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und musste so am Ende eine verdiente Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen: SSV Ettlingen II – TV Spöck II 1:0 (0:0)

TV Spöck – FC Germ. Neureut 2:1 (1:1)


TV stürzt Tabellenführer und setzt sich selbst an die Spitze!

Im Spitzenspiel der Kreisliga gegen den bisherigen Tabellenführer aus Neureut fand der TV zunächst besser ins Spiel und erarbeitete sich gegen eher abwartende Gäste von Beginn an leichte Feldvorteile.

Weiterlesen: TV Spöck – FC Germ. Neureut 2:1 (1:1)

TV Spöck II – FC Germ. Neureut II 2:0 (1:0)


Etwas überraschend konnte die TV Reserve dem Favoriten ein Bein stellen und feierte somit einen nicht unbedingt erwarteten Erfolg. Aufgrund einer tollen kämpferischen und disziplinierten Darbietung war der Sieg am Ende nicht einmal unverdient.

Weiterlesen: TV Spöck II – FC Germ. Neureut II 2:0 (1:0)

FC Busenbach 1920 e.V. - TV Spöck 1:4 (0:1)

Nach der überraschenden Niederlage aus der Vorwoche zeigte sich der TV trotz nach wie vor sehr angespannter Personalsituation gut erholt und kam am Ende zu einem verdienten und nie ernsthaft gefährdeten Auswärtserfolg. 

Weiterlesen: FC Busenbach 1920 e.V. - TV Spöck 1:4 (0:1)

FC Busenbach II - TV Spöck II 1:3 (1:2)

Einen überraschenden Erfolg feierte die personell stark gebeutelte "Zweite" des TV, die nach tollem Kampf und dem nötigen Quäntchen Glück am Ende drei Punkte mit nach Hause nehmen konnte.

Weiterlesen: FC Busenbach II - TV Spöck II 1:3 (1:2)

TV Spöck - TSV Auerbach 1919 e.V. 1:2 (1:1)


Einen herben Dämpfer im Kampf um die Tabellenspitze erhielt der TV gegen den TSV Auerbach, der sich so langsam zum Angstgegner der Blau-Gelben entpuppt. Aufgrund vieler verletzungsbedingter Ausfälle und den daraus resultierenden Umstellungen lief es von Beginn an sehr zäh im Spiel des TV. Zwar hatte man größere Spielanteile, nennenswerte Torchancen blieben jedoch Mangelware. 

Weiterlesen: TV Spöck - TSV Auerbach 1919 e.V. 1:2 (1:1)

TV Spöck II - FC Südstern Karlsruhe II 2:4 (1:1)


Die stark dezimierte TV Reserve schlug sich bis in die Endphase hinein tapfer und ging durch C. Amato und K. Mack sogar zweimal in Führung.

Weiterlesen: TV Spöck II - FC Südstern Karlsruhe II 2:4 (1:1)