Trikot-Sponsoring der Sparkasse Karlsruhe für A-Junioren!


Der TV Spöck bedankt sich recht herzlich für die Spende eines Trikotsatzes durch die Sparkasse Karlsruhe. Der 2. Vorsitzende Michael Maier und A-Junioren-Spieler Simon Kemm nahmen die Spende von Herrn Varma entgegen.

Testspiel: SV Menzingen - TV Spöck 7:1 (4:0)

Nach einem guten Beginn des TV kamen die starken Gastgeber nach einer halben Stunde immer besser ins Spiel und zeigten sich vor dem Tor sehr effektiv. Nach dem Seitenwechsel hatten die einheimischen dann leichtes Spiel und kamen zu einem klaren Erfolg.

Weiterlesen: Testspiel: SV Menzingen - TV Spöck 7:1 (4:0)

Testspiel: SV Menzingen II - TV Spöck II 3:5 (1:2)

Mit einer rundum ansprechenden Leistung startete die Zweite des TV in die Testspielserie. Lediglich die Chancenverwertung ließ noch zu wünschen übrig, denn das Ergebnis hätte leicht höher ausfallen können.

Weiterlesen: Testspiel: SV Menzingen II - TV Spöck II 3:5 (1:2)

Verabschiedung Spieler und Trainer


Vor dem letzten Heimspiel wurden drei unserer Spieler verabschiedet, die zum Saisonende den Verein verlassen:

Dominik Groh kehrt zu seinem Heimatverein, dem FC Alemannia 05 Eggenstein, zurück
Maximilian Bielmeier sucht eine neue Herausforderung in der Landesliga beim FV Ettlingenweier
Yannick Kuhn wechselt zum FC Germ. Karlsdorf

Weiterlesen: Verabschiedung Spieler und Trainer

TV Spöck – FV Malsch 6:2 (4:1)


Einen Saisonausklang nach Wunsch gelang dem TV bei seinem letzten Spiel gegen den Vizemeister aus Malsch, wo die Partie bereits nach einer viertel Stunde gelaufen war. Schon in der Anfangsphase gelang A. Kimmel per Kopf die frühe Führung für den TV, die nur wenige Minuten später M. Bielmeier mit seinem Treffer auf 2:0 ausbauen konnte.

Weiterlesen: TV Spöck – FV Malsch 6:2 (4:1)

TV Spöck II – SVK Beiertheim II 7:2 (3:1)


Auch die Zweite des TV konnte am letzten Spieltag noch einmal einen herausragenden Erfolg feiern und somit ihrem scheidenden Trainer Patrick Bertsch einen gelungenes Abschiedsgeschenk machen.

Weiterlesen: TV Spöck II – SVK Beiertheim II 7:2 (3:1)

FVgg. Weingarten – TV Spöck 3:5 (2:2)


Eine äußerst unterhaltsame Partie bekamen die Zuschauer beim Gastspiel des TV in Weingarten zu sehen. Der TV fand von Beginn an gut in die Partie und ging bereits nach wenigen Minuten durch C. Ritz mit 0:1 in Führung.

Weiterlesen: FVgg. Weingarten – TV Spöck 3:5 (2:2)

FVgg. Weingarten II – TV Spöck II 2:2 (1:1)


Mit einem am Ende leistungsgerechten Remis trennte sich die beiden Mannschaften im Vorspiel der „Zweiten“. Die Gastgeber hatten in den ersten 45 Minuten ihre Vorteile, gingen auch verdient in Führung, doch ein Eigentor kurz vor dem Halbzeitpfiff brachte den TV zurück ins Spiel.

Weiterlesen: FVgg. Weingarten II – TV Spöck II 2:2 (1:1)

SpVgg Söllingen 1906/07 e.V. II – TV Spöck II 1:3 (0:1)

Einen nicht unbedingt erwarteten Erfolg feierte die TV Reserve, die erneut auf viele Stammkräfte verzichten musste, sich am Ende jedoch mit einer sehr disziplinierten und engagierten Darbietung verdient die drei Punkte sicherte. 

Weiterlesen: SpVgg Söllingen 1906/07 e.V. II – TV Spöck II 1:3 (0:1)

Spöck – VfB 05 Knielingen 0:6 (0:4)

Einen völlig verkorksten Nachmittag erlebten die TV Anhänger beim Gastspiel des VfB Knielingen, das man zwar auf Spöcker Seite in der Anfangsphase noch ganz zuversichtlich begann, dann jedoch aus völlig unerklärlichen Gründen unter die Räder kam. 

Weiterlesen: Spöck – VfB 05 Knielingen 0:6 (0:4)