Wirbelsäulengymnastik

  Nenninger, Friedborg
Übungsleiterin
0 72 49 / 12 75
     
Montag 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr Spiegelsaal TV Spöck

 

Grund für die meisten Arten von Rückenschmerzen ist eine zu schwach oder ungleichmäßig ausgebildete Rückenmuskulatur, sehr oft aufgrund täglicher Fehl- und Zwangshaltung. 

Mit konsequenten Drehungs- und Dehnungsübungen lassen sich Muskelgruppen gezielt kräftigen.

Wichtig beim Training sind Regelmäßigkeit und individuelle Übungen. Hier werden Sie von einer erfahrenen Physiotherapeutin unterrichtet, die auch auf Ihre Probleme eingehen wird.

Für die Teilnahme an den Übungsstunden wird ein halbjährlicher Beitrag in Höhe von 27,- Euro erhoben. Zudem ist eine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.