SG Stupferich – TV Spöck 4:0 (3:0)


Mit einer am Ende deutlichen Niederlage beim direkten Konkurrenten Stupferich verspielte der TV am letzten Spieltag die Chance auf ein mögliches Relegationsspiel um den Aufstieg in die Landesliga. Dabei fing die Partie recht vielversprechend an für die Blau-Gelben.

Weiterlesen: SG Stupferich – TV Spöck 4:0 (3:0)

SG Stupferich II -TV Spöck II 5:1 (1:1)


Die „Zweite“ des TV hielt dem Favoriten in den ersten 45 Minuten gut Stand und hatte die besseren Möglichkeiten. Nikolai Bittner besorgte Mitte der ersten Hälfte die Spöcker Führung. Erst ein vermeidbarer Treffer kurz vor dem Seitenwechsel brachte die Gastgeber zurück ins Spiel.

Weiterlesen: SG Stupferich II -TV Spöck II 5:1 (1:1)

TV Spöck II – SV Langensteinbach II 1:1 (0:1)

Auch die „Zweite“ des TV zeigte über die gesamte Partie hinweg eine große kämpferische Vorstellung und wurde in der Nachspielzeit für ihren Aufwand mit dem Ausgleichstreffer belohnt.

Weiterlesen: TV Spöck II – SV Langensteinbach II 1:1 (0:1)

TV Spöck – VfB Knielingen 2:1 (0:1)


Dank eines späten aber dafür umso sehenswerteren Treffer von A. Halili konnte der TV bei seinem letzten Heimauftritt am Ende verdient die drei Punkte in Spöck behalten und hat damit noch die Möglichkeit aus eigener Kraft den Relegationsplatz zu erreichen.

Weiterlesen: TV Spöck – VfB Knielingen 2:1 (0:1)

FC West Karlsruhe – TV Spöck 0:4 (0:3)

TV bleibt weiter im Meisterschaftsrennen!

Mit dem 0:4 Auswärtserfolg beim FC West bleibt der TV weiter in der Spitzengruppe der Kreisliga und hat somit noch alle Möglichkeiten im Kampf um die begehrten beiden Plätze an der Sonne.

Weiterlesen: FC West Karlsruhe – TV Spöck 0:4 (0:3)

Spvgg. Söllingen II – TV Spöck II 1:0 (1:0)

In einem Spiel, in dem eigentlich keine der beiden Mannschaften einen Sieg verdient gehabt hätten, waren die Gastgeber am Ende die Glücklicheren, hatten doch sie eine der wenigen Möglichkeiten zu einem Treffer genutzt.

Weiterlesen: Spvgg. Söllingen II – TV Spöck II 1:0 (1:0)

SV Spielberg II – TV Spöck II 2:1 (0:0)

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie musste die „Zweite“ des TV am Ende eine unglückliche Niederlage hinnehmen, lag man doch nach einem Treffer von Nils Bittner lange in Führung und musste trotzt weiterer Chancen in der Schlussphase die Punkte in Spielberg belassen.

DJK Mühlburg – TV Spöck 2:0 (1:0)

Mit einer verdienten Niederlage im Gepäck musste der TV nach einer enttäuschenden Vorstellung die Heimreise aus Mühlburg antreten. Nach gefälligem Beginn mit einer Großchance ließ man in der Folge immer mehr die Zügel schleifen und baute somit den Gegner unnötig auf.

Weiterlesen: DJK Mühlburg – TV Spöck 2:0 (1:0)

TV Spöck - ASV Hagsfeld 1:0 (0:0)


Mit einem am Ende äußerst mühevollen 1:0 Erfolg gegen die abstiegsbedrohten Gäste hielt der TV Anschluss an die Spitzengruppe und hat weiterhin alle Möglichkeiten im Kampf um die Meisterschaft. In einer sehr zerfahrenen ersten Hälfte mit vielen leichten Fehlern auf beiden Seiten tat sich der TV sehr schwer, aus seiner deutlichen Feldüberlegenheit klare Chance herauszuarbeiten.

Weiterlesen: TV Spöck - ASV Hagsfeld 1:0 (0:0)

TV Spöck II - ASV Hagsfeld II 2:0 (2:0)

Auch die "Zweite" des TV konnte ihren Erfolg aus der Hinrunde bestätigen und gewann am Ende verdient mit 2:0.

Weiterlesen: TV Spöck II - ASV Hagsfeld II 2:0 (2:0)