Kreispokal 1. Runde / Vorschau:

SC Neuburgweier II – TV Spöck II  1:2 (1:1)
In einer weitestgehend ausgeglichenen Partie hatte der TV am Ende das Quäntchen Glück auf seiner Seite und zog dank der Treffer von N. Bittner und Y. Ersoy in die nächste Runde ein, wo man am kommenden Sonntag beim FC Fackel antreten muss.

Weiterlesen: Kreispokal 1. Runde / Vorschau:

Ergebnis Vorbereitungsspiel:

TV Spöck - VfR Bischweier  2:4 (1:1)

Im ersten Testspiel nach über viermonatiger Spielpause war der TV in der ersten Hälfte deutlich überlegen, vergaß jedoch dabei seine zahlreichen Chancen konsequent zu nutzen. Dazu kamen die Gäste zu leicht zu ihren Toren. Die Treffer für den TV erzielten N. di Benedetto und D. Breger.

Weiterlesen: Ergebnis Vorbereitungsspiel:

Beginn der Sommervorbereitung


Saisonauftakt mit Spielervorstellung und Weißwurstfrühstück

Endlich rollt der Ball wieder! Dank der mittlerweile weiteren Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist es den Vereinen wieder möglich Freundschaftsspiel auszutragen und einen fußballgerechten Trainingsbetrieb abzuhalten.

Weiterlesen: Beginn der Sommervorbereitung

Warm-up mit dem Q-FOX®


Ab sofort trainieren die erste und zweite Mannschaft des TV 1896 Spöck e.V. im einheitlichen Look: Die OCTO IT AG unterstützt die Fußballabteilung mit Jacken und Shirts, auf denen das Logo des Unternehmens, der Q-FOX®, zu sehen ist. „Ein gründliches Warm-up ist das A und O vor jedem Spiel“, erklärt der 1. Vorsitzende des Sportvereins, Frank Ernst, und freut sich: „Mit den neuen Warmlauf-Shirts und -Jacken sind unsere Spieler nun optimal dafür ausgestattet.“

Weiterlesen: Warm-up mit dem Q-FOX®

Verbandstag des BFV bestätigt Saisonabbruch

Nun ist es amtlich. Mit über 90%iger Zustimmung folgten die delegierten vereine beim Verbandstag der Empfehlung des BFV auf Abbruch der Spielsaison 2019/2020.

Das Aufstiegsrecht für die entsprechenden Vereine wird wahrgenommen, Absteiger gibt es keine. Dies bedeutet, dass in der Kreisliga der VfB Knielingen mit Ex-TV Coach Dominique Stellmacher in die Landesliga aufsteigt. Durch die drei Aufsteiger aus der A-Klasse (FV Grünwinkel, SpVgg. Söllingen und FV Linkenheim) erhöht sich die Staffelstärke somit auf insgesamt 19 Mannschaften, was zu einer anspruchsvollen Spielplangestaltung führen dürfte.

Weiterlesen: Verbandstag des BFV bestätigt Saisonabbruch

FV Sportfreunde Forchheim – TV Spöck 3:0 (0:0)

Eine ärgerliche weil zugleich vermeidbare Niederlage musste der TV in Forchheim einstecken. Zum einen war die Partie in Summe eine völlig ausgeglichene Angelegenheit und zum anderen hatte man vor dem Wechsel mit den größeren Chancen mehrfach die Möglichkeit zum Führungstreffer.

Weiterlesen: FV Sportfreunde Forchheim – TV Spöck 3:0 (0:0)

FV Sportfreunde Forchheim III – TV Spöck II

Glänzend aus den Startlöchern nach der Winterpause kam die „Zweite“ des TV, die eine rundum gelungene Vorstellung bot und am Ende verdient als Sieger vom Platz ging.

Weiterlesen: FV Sportfreunde Forchheim III – TV Spöck II

TV Spöck – DJK Mühlburg 2:1 (1:1)

Mit einem hart umkämpften, am Ende aber schließlich nicht unverdienten Heimerfolg gegen einen unmittelbaren Tabellennachbar konnte der TV erfolgreich in die Rückrunde starten und den Kontakt zur Spitze halten. Nach ausgeglichenem Beginn ohne große Chancen nutzte dann der Gastgeber seine erste gute Möglichkeit, als nach einem schönen Spielzug am Ende Moldovan glänzend bedient wurde und zum 0:1 einschießen konnte.

Weiterlesen: TV Spöck – DJK Mühlburg 2:1 (1:1)

Ergebnisse Testspiele

SV Blankenloch - TV Spöck  1:5 (1:3)
Auf den, nach vorausgegangenem Starkregen, schwierigen Platzverhältnissen entwickelte sich dennoch eine insgesamt ansehnliche Partie, in der die Gastgeber keineswegs chancenlos waren. Am Ende ging aufgrund der Viezahl guter Torgelegenheiten der sieg des TV jedoch auch in dieser Höhe in Ordnung. Die Treffer für die Blau-Gelben erzielten U. Beck (2), A. Halili, D. Groh und N. Bittner.

Weiterlesen: Ergebnisse Testspiele

TV Spöck – FVgg. Weingarten 4:2 (2:0)


Zum Jahresabschluss sahen die zahlreichen Besucher noch einmal eine spannende und interessante Partie, an deren Ende der TV verdient als Sieger vom Platz ging. Die Blau-Gelben fanden von Beginn an gut ins Spiel und hatten bereits in der Anfangsphase zwei Großchancen durch N. Durand und A. Halili.

Weiterlesen: TV Spöck – FVgg. Weingarten 4:2 (2:0)