TV Spöck - SV Burbach 3:1 (1:1)


Mit einem am Ende verdienten 3:1 Erfolg konnte sich der TV für die Niederlage der Hinrunde erfolgreich revanchieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand der TV immer besser ins Spiel und erspielte sich immer wieder gute Torgelegenheiten.

Es dauerte jedoch bis zur 29. Minute, ehe D. Breger eine davon zur Führung verwerten konnte. Danach verpasste es der TV, das Ergebnis auszubauen und wurde kurz vor dem Halbzeitpfiff mit dem 1:1 Ausgleich bestraft. 

Doch auch nach dem Seitenwechsel hatte der TV das Geschehen weitestgehend gut im Griff und kam immer wieder gefährlich vor das Burbacher Gehäuse. Maximilian Bielmeier gelang in der 50. Minute díe erneute Führung für den TV. Auch danach vergab der TV noch einige gute Chancen und musste so bis in die Schlussphase um den Erfolg bangen. Doch spätestens mit dem 3:1 durch Simon Zaolo in der Schlussminute war die Partie dann gelaufen. 

Kreisliga Karlsruhe

... lade FuPa Widget ...

TV Spöck auf FuPa