FVgg. Weingarten – TV Spöck 2:5 (1:3)


Geglückte Wiedergutmachung bei einem gehandelten Titelanwärter!

Zu Beginn der Partie merkte man beiden Mannschaften die Verunsicherung nach dem jeweils verpatzten Saisonstart an, doch hatte der TV durch U. Beck die erste gute Torgelegenheit. Mit dem ersten gelungenen Angriff der Gastgeber dann aber prompt die Führung für die FVgg., als Wörner gut freigespielt wurde und TV Schlussmann Morbitzer keine Abwehrchance ließ.

Weiterlesen: FVgg. Weingarten – TV Spöck 2:5 (1:3)

TV Spöck - FC West Karlsruhe 0:1 (0:1)


Missglückter Saisonauftakt!

Mit einem klassischen Fehlstart eröffnete der TV am vergangenen Sonntag die neue Saison. Trotz deutlicher Feldüberlegenheit und vielen guten Torgelegenheiten musste man am Ende die Punkte dem Gast überlassen.

Weiterlesen: TV Spöck - FC West Karlsruhe 0:1 (0:1)

Kreispokal 3. Runde: SpVgg. Durlach-Aue II - TV Spöck 4:3 (0:2)


Pokalaus in der Schlussminute!

Eine Stunde lang sah alles danach aus, dass der TV trotz zahlreicher urlaubs-und krankheitsbedingter Ausfälle auch die Hürde in Durlach-Aue überspringen könnte, den bis dahin hatte man die Partie weitestgehend im Griff und führte nach Treffern von N. Schleifer und U. Beck (2) nicht unverdient mit 1:3.

Weiterlesen: Kreispokal 3. Runde: SpVgg. Durlach-Aue II - TV Spöck 4:3 (0:2)

BFV-Rothaus-Pokal, 1. Runde


TV Spöck - FV Fort. Kirchfeld  5:6 n.E. (2:2)

Unglückliches Ende nach tollem Pokalkampf!

Gegen den Verbandsligisten aus Kirchfeld schrammte man am Ende nur knapp an einer Pokalsensation vorbei. Die Gäste hatten zwar überwiegend klare Feldvorteile, doch die sehr kompakt verteidigende TV Elf ließ so gut wie keine Torchancen zu.

Weiterlesen: BFV-Rothaus-Pokal, 1. Runde

SG Stupferich – TV Spöck 4:0 (3:0)


Mit einer am Ende deutlichen Niederlage beim direkten Konkurrenten Stupferich verspielte der TV am letzten Spieltag die Chance auf ein mögliches Relegationsspiel um den Aufstieg in die Landesliga. Dabei fing die Partie recht vielversprechend an für die Blau-Gelben.

Weiterlesen: SG Stupferich – TV Spöck 4:0 (3:0)

TV Spöck – VfB Knielingen 2:1 (0:1)


Dank eines späten aber dafür umso sehenswerteren Treffer von A. Halili konnte der TV bei seinem letzten Heimauftritt am Ende verdient die drei Punkte in Spöck behalten und hat damit noch die Möglichkeit aus eigener Kraft den Relegationsplatz zu erreichen.

Weiterlesen: TV Spöck – VfB Knielingen 2:1 (0:1)

FC West Karlsruhe – TV Spöck 0:4 (0:3)

TV bleibt weiter im Meisterschaftsrennen!

Mit dem 0:4 Auswärtserfolg beim FC West bleibt der TV weiter in der Spitzengruppe der Kreisliga und hat somit noch alle Möglichkeiten im Kampf um die begehrten beiden Plätze an der Sonne.

Weiterlesen: FC West Karlsruhe – TV Spöck 0:4 (0:3)

DJK Mühlburg – TV Spöck 2:0 (1:0)

Mit einer verdienten Niederlage im Gepäck musste der TV nach einer enttäuschenden Vorstellung die Heimreise aus Mühlburg antreten. Nach gefälligem Beginn mit einer Großchance ließ man in der Folge immer mehr die Zügel schleifen und baute somit den Gegner unnötig auf.

Weiterlesen: DJK Mühlburg – TV Spöck 2:0 (1:0)

TV Spöck - ASV Hagsfeld 1:0 (0:0)


Mit einem am Ende äußerst mühevollen 1:0 Erfolg gegen die abstiegsbedrohten Gäste hielt der TV Anschluss an die Spitzengruppe und hat weiterhin alle Möglichkeiten im Kampf um die Meisterschaft. In einer sehr zerfahrenen ersten Hälfte mit vielen leichten Fehlern auf beiden Seiten tat sich der TV sehr schwer, aus seiner deutlichen Feldüberlegenheit klare Chance herauszuarbeiten.

Weiterlesen: TV Spöck - ASV Hagsfeld 1:0 (0:0)

TV Spöck – FC Alem. Eggenstein 1:3 (1:0)


Die Gäste erwischten zunächst den besseren Start und hatten in der Anfangsphase auch gleich zwei hochkarätige Möglichkeiten. Doch danach fand der TV immer besser in die Partie und hatte durch J. Vogel auch die große Gelegenheit zur Führung.

Weiterlesen: TV Spöck – FC Alem. Eggenstein 1:3 (1:0)

Kreisliga Karlsruhe

... lade FuPa Widget ...

TV Spöck auf FuPa

Social Media

Besuche und folge uns auf