FV Leopoldshafen II – TV Spöck II 5:2 (3:0)


Die TV Reserve erwischte einen guten Auftakt, schlug aus ihrer leichten Überlegenheit jedoch kein Kapital. Die nutzte der stetig stärker werdende FVL zwischen der 35. Und 43. Minute zu drei Treffern.

Nach dem Wechsel kam der TV durch Treffer von T. Krail und K. Mack noch einmal auf 3:2 heran, doch gelangen den Gastgebern kurz vor dem Ende noch die entscheidenden Treffer zum letztendlich verdienten Erfolg.

Kreisklasse B3 Karlsruhe

... lade FuPa Widget ...

TV Spöck II auf FuPa