Nachruf für unser Ehrenmitglied Zivota Jovic

Der Turnverein Spöck trauert um sein Ehrenmitglied Zivota Jovic, der nach langer Krankheit im Alter von 72 Jahren verstorben ist. Zivota, uns allen besser bekannt als „Chico“ trat im Juli 1977 in unseren Verein ein und hielt ihm über vier Jahrzehnte die Treue.

Ende der Siebziger Jahre war Chico einer der Mitbegründer und stetigen Förderer der damaligen jugoslawischen Freizeitmannschaft „FK Napredak“, die später auch als 3. Mannschaft für unseren Verein im Spielbetrieb der Kreisklasse B aktiv war.

Seit über dreißig Jahren war Chico gemeinsam mit seiner Ehefrau „Kaja“ Pächter unserer Vereinsgaststätte und bewohnte bis zuletzt die Wohnung in unserem Vereinsheim. Chico war jedoch nicht nur ein Pächter einer Gaststätte, sondern ein fester Bestandteil unseres Vereinslebens. Neben seiner Tätigkeit als Wirt war Chico stets Ansprechpartner für viele Dinge des Vereinsalltages und legte auch oft selbst Hand an, wenn seine Mithilfe gefragt war. 

Seine Begeisterung für den Fußballsport erfuhren über die Jahrzehnte auch die Fußballmannschaften unseres Vereins, die er bei zahllosen Feierlichkeiten immer wieder gerne unterstütze. Auch wenn es ihm in den letzten Jahren aufgrund seiner Krankheit nicht mehr möglich war, so aktiv am „Stammtisch-Leben“ teil zu haben, so verlieren wir doch eine gute Seele unseres Vereins.

Chico wurde 2017 zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt und erhielt die Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft.

Unser aller Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Frau Kaja.
 
Der Turnverein Spöck wird Zivota Jovic stets ein ehrendes Gedenken bewahren.